Header
22 Juli 2004
Schon wieder Geld beim Wetten verloren und zudem noch mein Weltbild aus der Verankerung gerissen. Ich dachte immer Junikäfer seien die hübschen, roten, schwarz gepunkteten Käferlein, über die sich alle freuen, wenn sie einem beispielsweise ins Auge fliegen. Dem entgegen hielt ich Marienkäfer für die dicken, unsympathischen Brummer. Die Hummeln unter den Käfern. Gleichzeitig dachte ich Marienkäfer und Maikäfer seien das selbe Insekt. Leider verhält sich alles ganz anders. Marienkäfer sind die Lieben. Maikäfer die braunen Dickerchen. Und um es abzukürzen: meinen Recherchen zufolge, habe ich in meinem Leben noch nie einen Junikäfer gesehen. Nachdem ich das jetzt ein für alle Mal geklärt habe, bin ich bereit mich zu vermehren. Meinen Kindern werde ich zumindest nicht mehr solche Halbwahrheiten vermitteln. Die bekommen gleich zur Geburt eine Insektenenzyklopädie. P.S. Ich arbeite übrigens gerade an einer ausgefeilten psychologischen Theorie, wieso man manche Krabbeltiere niedlich findet und andere abscheulich.

kostenloser Counter Check Page Rank