Header
14 August 2004
Einer unserer Praktikanten wohnt in dieser Wohnanlage im Berliner Westen, die aus der Luft wie eine Schlange aussieht, Nähe Heidelberger Platz (mir will der Name nicht einfallen). Prinzipiell handelt es sich hier um eine Art Antwort auf die Ostplattenbauten. Dort leben ganze Generationen an Familien und wenn es regnet, spielen die Kinder in den unendlichen Gängen. Damit man den Wohnkomplex nicht verlassen muss, gibt es zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten – auch kombinierte. Beispielsweise kann man seine Wäsche in einem 60er Jahre Beatclub waschen. Die Trockner und Waschmaschinen haben Namen. Die beiden, die der Praktikant benutzt, heißen Elvis und Joe. Die Stammmitbewohner kategorisieren seine Wäscheberge um und geben gute Haushaltstipps. Einmal war er so verzweifelt, dass er sich die kompletten 90 Minuten, welche die Wäsche in der Maschine zum Sauberwerden benötigte, ins Solarium eingesperrt hat. Die Themenabende im Waschsalon gefallen ihm besser. Ich wäre bei der ABBA-Nacht auch gerne bei 38 Grad warmer, feuchter Luft um die Trockner getanzt. Vielleicht nimmt er mich nächstes Mal mit! P.S. Ich eröffne eine zweite Suche: Gesucht sind Wörter mit drei aufeinander folgenden Ms.

kostenloser Counter Check Page Rank