Header
27 September 2004
Döner-Penner Teil 2: Mein Mitbewohner kauft auf dem Heimweg ein Brot. Angekommen am Ziel-U-Bahnhof stehen wir ein Plakat betrachtend auf dem Gleis, als ich den Döner-Penner (Eintrag vom 04.09.04) auf uns zusteuern sehe. „Hallo, könnt ihr mir helfen, ich hab Hunger.“ Mein Mitbewohner schaut den Bettler an, schaut das Brot an und sagt: „Du kannst mein Brot haben, wenn du magst“ Der Clochard echauffiert: „Ich kann trocken Brot nich leiden, ich will drei Euro für nen Döner!“ Mitbewohnwe schaut verwundert wie ein Schaf und hinter uns lacht es schallend. Wladimir Kaminer steht rauchend (is doch total verboten!) da und hat die Szene beobachtet. Wehe, der klaut mir meine Döner-Penner-Geschichten!

kostenloser Counter Check Page Rank