Header
27 Oktober 2004
Gerade heute fragte ich mich, ob Frau Zuckerziege eigentlich weiss, wem sie ihren Namen schuldet? Nehmen wir an, es gäbe einen Spanier oder Südamerikaner mit leichtem Sprachfehler. Er sagt s statt tsch und seine Vorfahren sind Deutsche. Seiner Zweisprachigkeit ist geschuldet, dass er gelegentlich beim Übersetzen kleine Fehler macht. Dieser sprachgestörte Germanohispaniolo läuft eines morgens über ein Zuckerrohrfeld und sieht ein nacktes Känguruh, wie es an einer der Zuckerrohrstangen leckt. Er schreit: la cabra chupa todos los zuckerrohres! [Leider kann ich kein Spanisch, man überarbeite entsprechend) Aus Angst, sein Gutsherr könnte ihn für die fehlenden Zuckerstangen verdächtigen, erschießt er das arme Ding. Image Hosted by ImageShack.us Da liegt es nun. Der Spanier ist ganz aufgebracht, durcheinander, quasi seelisch total am Ende, denn es geht an niemanden spurlos vorbei wenn man so ein nacktmullenartiges Tierchen einfach so zur Strecke bringt. Psychisch völlig verstört läuft er also zu seiner deutschen Mutter (die im Übrigen alt und schon recht schwerhörig ist) und berichtet: Ich habe die cabra, welche die Zuckerrohre gechubart hat, getötet! Mutter: Waaas? Sohn: I've killed the goat that has sucked the sugar canes! Mutter: Waaaaas? Sohn: I KILLED THE LITTLE SUCKER-GOAT! Mutter: Oh mein Gott, Du töteteste die Zuckerziege?

kostenloser Counter Check Page Rank