Header
02 März 2005
Gestern Abend kurz vor 01.00 Uhr in der letzten U-bahn. Es ist sehr still. Mit mir sitzen noch fünf weitere Personen im Wagon. Pendelverkehr. Wir schlafen fast alle. Der Zug steht im Tunnel. Nach fünf Minuten eine Durchsage: Keine Panik, der Zug fährt gleich weiter. Ich muss hysterisch lachen. So weit war ich in meinem Leben noch nicht von einer Panik weg. Die anderen fünf sind erst durch mein Gelächter wach geworden und schauen mich böse an. In solchen Momenten würde ich mich gerne so benehmen, dass es einen wirklichen Anlaß gibt mich böse anzublicken.

kostenloser Counter Check Page Rank