Header
08 April 2005
Interessante Mittagserfahrung. Ich dachte, ich bin mal ganz kühn und weiche von meinem drei Möglichkeiten mittäglicher Nahrungsaufnahme (Puten-Kokus-Curry-Suppe, Tomatensuppe oder Bratwurst) ab und probiere was Neues. Da es mehr als zehn Wrapalternativen gab, wählte ich Wrap India. Schon beim Essen war mir leicht übel und als ich fertig war, war mir speiübel. Ich kam auf die Idee, die Zutaten nachzufragen und siehe da: irgendwo in der Soße war frisches *würg* Obst *spei*, genauergesagt die Mutter aller Haßvarianten meiner Obstphobie Mandarine, enthalten. Sollte mein wunderbarer Tick am Ende tatsächlich eine schnöde Allergie sein? Wäre schade, denn dann müsste ich mir eine neue Psychose einfallen lassen. Glücklicherweise war es nicht ganz so schlimm, wie mit Virginia Jetzt! zu erwachen! Free Image Hosting at www.ImageShack.us

kostenloser Counter Check Page Rank