Header
04 Mai 2005
Mein Nachbar Ein Freund ist ein Radio und zwar weil er ein Ohrhaar hat, welches wie ein Draht aus der Ohrmuschel ins Freie wächst. Durch eine schwer erlernbare Technik ist er in der Lage das Haar ein- und auszufahren. Der ausgefahrene Ohrhaardraht fungiert als Schwingkreis und nimmt die Energie der elektromagnetischen Strahlung auf und leitet diese in eine Backenzahnplombe. Es reicht natürlich nicht die Energie einfach zu empfangen. Sie muss selbstredend gewandelt werden. Dies geschieht durch einen Demodulator, der im Fall meines Freundes durch eine Mischung verschiedener Metalle in der Zahnfüllung mit halbleitenden Oberflächen verwirklicht wurde. Das so decodierte Signal wird durch den Mundinnenraum verstärkt. Wenn er den Mund als Klangverstärker benutzt, können auch andere Menschen die Musik hören. Das macht ihn zum beliebten Gast in geselligen Runden. Der ein oder andere mag da staunen. Mich lässt das relativ kalt, denn ich kann Stimmen aus dem Jenseits mit Hilfe meiner gußeisernen Töpfe und meiner Herdplatten empfangen. Image Hosted by ImageShack.us

kostenloser Counter Check Page Rank