Header
02 August 2005
Schon im zarten, vorpubertären Alter haben Mädchen Sexsymbole. Der erste Junge, der mich Nacht für Nacht in meinen Träumen besuchte, war 1984 Atreju (Noah Hathaway aus Die unendliche Geschichte). Da war ich immerhin neun Jahre alt. Ein Jahr später schwärmte ich für Mikey von den Goonies (bei dem ich erstaunt feststellte, dass es sich um Sean Astin handelt, der durch seine Rolle als Sam bei Herr der Ringe sicherlich einen weitaus höheren Bekanntheitsgrad errungen hat). Dann weist mein Gehirn erhebliche Lücken auf und meine Erinnerung greift erst wieder in der Bravozeit, in der ich mich für besonders attraktive Männer begeistern konnte. Darunter die herzigen Brüder von Bros, mit deren Antlitze ich mein Zimmer tapezierte. "When will I be famous" war die erste Platte, die ich mir kaufte und ich schätze, ich habe sie täglich 700 Mal gehört, bis sie irgendwann auf wundersame Art und Weise verschwand (Mama???). Image Hosted by ImageShack.us Danach kam meine Limahl-Phase und ich bedauere sehr, dass ich in Ermangelung eines Fernsehgeräts die tolle RTL-Show 80er Jahre Stars Comeback verpasst habe. Da ich mit meiner Mutti regelmäßig Falcon Crest (1981-1990) anschaute, verliebte ich mich alsbald unsterblich in Lorenzo Lamas. Ich glaube, die Brusthaarbilder fand ich seinerzeit besonders heiß. Ganze Nächte verbrachte ich damit mir einen Kennen lernen mit Lorrrenzo Lamas vorzustellen. Immerhin konnte ich schon ein Paar Sätze Englisch. - Hello, I'm Nuf. - Ah, nice to meet you. Phantastisch! Es stellen sich bei dem Gedanken heute noch alle Haare vor Erregung auf. Nie werde ich das sexy Bild vergessen, das über meinem Bett hing und Lorenzo auf einem metallicroten Motorrad zeigt, dessen Chrom sich in der untergehenden Sonne spiegelt. Rrrrrrrrrrrrrrrrr! Was für ein Glück, dass es mir nie gelang einen Jungen/Mann zu finden, der meinen damaligen Attraktivitätsidealen entsprach.

kostenloser Counter Check Page Rank