Header
19 September 2005
Endlich Italien in Deutschland Seit wann bedeutet Demokratie eigentlich, dass man ignoriert was die Wähler sagen? Ohne ein Freund der Linken zu sein, denn auch mit Lafontaine und Umbenennung bleibt die schlicht und ergreifend die Nachfolgepartei der SED, aber zählt die Linke nicht zu den demokratisch anerkannten Parteien Deutschlands? Wenn dem nicht so ist, sollte dringend jemand beim Bundesverfassungsgericht Klage einreichen. Das Abwegigste scheint es derzeit zu sein, sich hinzusetzen und Ähnlichkeiten in Parteiprogrammen zu suchen. Anstatt dessen spielen alle Kindergarten und weil Guido sagt, dass er mit Gerhard nicht spielen will, sagt Gerhard, dass er nicht mit den bösen Gebrüdern Oskar und Gregor spielen will und die sagen dann, dass sie es nicht dulden werden, dass Gerhard mit Joschka die Kindergartentruppe anführen wird. Wobei Joschi sagt, Hauptsache irgendwie spielen, nur lieber nicht mit Angela, weil wenn er das tut, finden ihn die anderen Kinder doof. Mein Vorschlag: eine Minderheitenregierung gebildet aus der FDP und den Linken, geduldet von SPD und CDU und die Grünen werden Opposition. Kanzler werden im Gegenzug zur Duldung Schröder und Merkel gemeinsam, die vorher noch heiraten und ein Kind bekommen, welches politischer Sprecher des Kanzlerpaares wird. Reporter: Was passiert nun mit der Mehrwertsteuer? Kind Schröder-Merkel: Mama und Papa tun noch ganz dolle streiten. Ich soll von Mama sagen, ja, wobei Papa das aber nich will. Kann ich nen Keks haben? Oder wir gehen noch mal wählen und endlich sind Mehrfachnennungen erlaubt.

kostenloser Counter Check Page Rank