Header
27 Januar 2006
Mozart, der heute offensichtlich Geburtstag hat, geht mir seit Anbeginn des Mozartjahrs auf die Nerven. Mozart, das ist Klassik für Kleinkinder. Interessanter finde ich, dass Mozart ein Markenname, der jährlich 5,4 Milliarden Euro einbringt. Es gibt um die 150 Mozartprodukte. Das Schöne: Der Name Mozart ist markenrechtlich nicht geschützt, was jedem Interessierten ermöglicht Mozartprodukte auf den Markt zu werfen. Der Phantasie ist da kein Einhalt geboten, so kommt es dass ein Metzger aus dem Raum Salzburg, die allerorts dringend benötigte Mozart-Dauerwurst in Geigenform erträumte.
Auch sollte jeder Haushalt, der geschmacklich etwas auf sich hält, eine Mozartgardine im Wohnzimmer hängen haben. Für den Kleinen gibt es die Mozartaktionpuppe.
Für die Mama gibt es dann die original Mozartzauberflöte, mit der sie spielen kann, während Papa sein Mozartbier trinkt.

Inspiriert durch einen Beitrag auf Radio Eins

kostenloser Counter Check Page Rank