Header
29 März 2006
SPON ist zu früh mit dem Aprilscherz.
In einem Artikel wird darüber berichtet, dass man soeben herausgefunden hat, dass Vögel mit Hilfe ihrer Stimmbänder zwitschern und die Töne nicht durch das Pressen von Luft durch Öffnungen im Schnabel erzeugen. Wow! Ich würde den Herren Forschern gerne persönlich die Hand schütteln. Hat man denn ausführlich geprüft, ob der liebliche Gesang der Nachtigall wirklich nichts mit Pressluft in ihrer Kloake zu tun hat?


kostenloser Counter Check Page Rank